Kinder-Spielzeug Kleinkind-Spielzeug

Wer sagt, dass Puppen nur für Mädchen sind?

Kind mit Puppe

Puppen für jeden und nach Wunsch. Wer träumt nicht davon, sich eine eigene Puppe zu designen? Hier wird dir deine Puppe nach Wünschen angefertigt.

„Puppen sind nur für Mädchen.“ Dies ist eine sehr veraltete Aussage und trifft in der heutigen Zeit nicht mehr zu. Denn immer mehr Jungs interessieren sich für Puppen und wollen damit spielen. In der belambolo Puppenmanufaktur werden nicht nur Puppen für Mädchen per Hand angefertigt – auch „Jungspuppen“ und Puppen auf Wunsch sind hier zu finden. Wir haben uns mit der Besitzerin, Heike Gielen, über ihre Manufaktur unterhalten.

GreenKIDZ: Frau Gielen, bitte stellen Sie uns Ihre Puppenmanufaktur belambolo einmal kurz vor.

Heike Gielen: belambolo – Die Puppenmanufaktur stellt professionell handgefertigte Puppen für Jungen und Mädchen her, die so sind wie meine Puppen: ein bisschen frech, wild, liebevoll, kuschelig, anschmiegsam, die einen eigenen Kopf haben, so wie meine Puppen. Puppen sind ein wunderbares Spielzeug für alle Kinder.

Handwerk – Kreativität – Hingabe: das sind die Zutaten für nachhaltig gefertigte Spielpuppen für Kinder. In meiner Puppenmanufaktur entstehen die Puppen aus eigener Hand aus hochwertigen, natürlichen und unbedenklichen Materialien.

Für mich ist es eine große Freude, Puppen zu gestalten, die Kinder auf Ihrem Weg durch die Kindheit begleiten. Strahlende Kinderaugen, die sich in das Rollenspiel mit den Puppen vertiefen und die Entwicklung ihrer natürlichen Stärken wie Nachahmung, Neugier und vor allen Dingen Fantasie fördern, sind das Schönste für mich. Insofern – ja, mich macht Puppen machen sehr glücklich! Puppen sind für die Kinderseele und deren Entwicklung unverzichtbar. Sie sind Tröster, Vertraute, Geheimnisträger und Partner für die Kinder im Rollenspiel. Im Spiel mit der Puppe lernen die Kinder Fürsorge für sich selbst und Einfühlungsvermögen. Daher stelle ich Puppen für Kinder zum Spielen und knuddeln her und keine Sammlerpuppen.

Gliederpuppe nach Waldorfart
Eine Gliederpuppe nach Waldorfart I Bild: belambolo

Sie fertigen Puppen nach Waldorfart, was genau bedeutet das?

Puppen nach Waldorfart sind Stoffpuppen, die in Anlehnung an die Lehren Rudolf Steiners bzw. der Waldorfpädagogik hergestellt werden. Die Stoffpuppen werden aus hochwertigen Materialien hergestellt. Aus Schafwolle wird ein Kopf gerollt und abgebunden, Arme, Beine und Körper sind ebenfalls mit Schafwolle gestopft. Die Schafwolle ist ein nachwachsender Rohstoff und hat thermoregulierende Eigenschaften. Die Puppe fühlt sich nicht kalt an, sondern warm und kuschlig, da sie die Wärme des Kindes reflektiert. Charakteristisch ist der zurückhaltende Gesichtsausdruck mit einer neutralen Mimik. Das Kind kann dadurch im Spiel der Puppe den Ausdruck geben, die es selbst für richtig hält: Freude, Trauer, Erstaunen, Glück.

Was ist das Besondere an den Puppen aus Ihrer Manufaktur?

belambolo Puppen sind keine Massenware, sondern handgemacht – keine Puppe ist wie die andere, so wie die Menschen, ob groß oder klein. Alle Puppen werden nach meinem eigenen Design und Schnitten erstellt. Ich interpretiere die Puppe nach Waldorfart in einer modernen Art und Weise. Insbesondere die Puppen-Jungs erfreuen sich großer Beliebtheit. Durch die moderne Interpretation der Puppen sind die Vorbehalte, dass Jungs nicht mit Puppen spielen, nicht mehr so präsent. Viele Eltern haben inzwischen verstanden, dass eine Puppe kein reines Mädchenspielzeug ist, sondern ein Spielzeug für jedes Kind – egal welchen Geschlechts.

Welche Materialien verwenden Sie für die belambolo Puppen?

Für meine Puppen verwende ich hochwertige, natürliche und unbedenkliche Materialien. Ein großer Teil der Materialien besteht aus GOTS zertifiziertem Material aus kontrolliert biologischem Anbau (z.B. Stoffe). Für die Haare der Jungspuppen verwende ich Mohairstoff, der auch für die berühmten Stofftiere mit Knopf im Ohr verwendet wird.

Materialien für die Puppenherstellung
Hochwertige Materialien für die Puppenherstellung I Bild: belambolo

Sie verkaufen „fertige“ Puppen sowie Wunschpuppen, die man sich auf Ihrer Homepage selbst zusammenstellen kann. Welche Puppe wird von belambolo Kunden am häufigsten gekauft?

Es gibt beim Puppenkauf auch Trends. Ein Klassiker bei den Jungspuppen ist „Mats“. Bei den Mädchenpuppen ist es die Ballerina „Emma“. Sehr gerne werden auch Wunschpuppen gekauft. Das ist für mich immer besonders spannend, da die Kunden, oder die Kinder, Ihre Wünsche und Vorstellungen umsetzen können. Daraus entstehen sehr interessante Puppen, die ich manchmal auch in mein Sortiment mit aufnehme.

Mats und Emma I Bilder: belambolo

In welchem Preissegment sind die belambolo Puppen angesiedelt und wie kommt der Preis zustande?

Die belambolo Puppen sind im mittleren Preissegment angesiedelt. Der Preis setzt sich aus den Materialien, der Arbeitszeit und den administrativen Kosten zusammen. Die Infrastruktur eines kleinen Unternehmens wird häuft unterschätzt. Die gesetzlichen Regelungen und Vorgaben, an die auch ich mich halten muss, sind gerade in den letzten Jahren sehr komplex geworden. So entstehen Kosten für die Homepage, rechtliche Unterstützung, Datenschutz, Rechnungslegung, Verpackungsmaterial, Materialbeschaffung und vieles mehr. Ebenso muss ich auch Steuern zahlen. All diese Kosten werden einkalkuliert. Dabei macht die Arbeitszeit noch den geringsten Faktor aus. Die tatsächliche Arbeit die in einer Puppe steckt (6 – 8 Stunden pro Puppe) spiegelt sich im Preis nicht wieder.

Welche Bedeutung haben Puppen für Kinder und warum sind sie wichtig für deren Entwicklung?

Die Puppe gehört zu den ältesten Spielzeugen der Welt. Das allein zeigt schon die Bedeutung für die Entwicklung. Viele Kinder bauen eine sehr enge Bindung zu ihrer Puppe auf, die sie oft viele Jahre begleiten. Die Puppe ist Begleiter, Tröster, Geheimnisbewahrer und Spielgefährte. Im Rollenspiel lernen die Kinder sich spielerisch mit neuen Situationen auseinanderzusetzten und alltägliche Handlungen einzuüben (z.B. werden Puppen gerne gefüttert, gewickelt, Schlafen gelegt und getröstet). Die Kinder verarbeiten im Puppenspiel die Erfahrungen die sie gemacht haben und teilen über dieses Spiel die Gefühle, die sie bewegen, mit.

Das gilt sowohl für Jungs als auch für Mädchen. Das Vorurteil „Jungs spielen nicht mit Puppen“ ist völlig überholt. Es gibt sehr viele Jungs die es lieben mit einer Puppe zu spielen. Daher wird mein Angebot der speziellen Jungspuppen auch sehr gerne angenommen.

Verraten Sie uns, was wir in Zukunft von belambolo erwarten können? Vielleicht eine Erweiterung der möglichen Haut- und Haarfarben bei der Wunschpuppen-Zusammenstellung?

Belambolo – Die Puppenmanufaktur entwickelt sich kontinuierlich weiter. Neben neuen Puppenmodellen, die immer wieder in den Shop wandern, ist ein Schwerpunkt auch das Angebot von Materialpackungen und Schnittmustern für Puppen und Puppenkleidung. Es gibt viele Kunden, die gerne selber eine Puppe herstellen möchten. Dafür ist dieses Angebot ideal. Das neuste Angebot ist mein online Puppenkurs auf www.belambolo-akademie. Nicht jeder kann oder möchte irgendwo hinreisen um zu lernen wie man eine Puppe herstellt. Dafür gibt es den online Puppenkurs der Schritt für Schritt durch den Herstellungsprozess führt. Dieses Angebot möchte ich in Zukunft ausbauen.

Das könnte dich auch interessieren: Nachhaltiger Malspaß für Kinder.

Ein Interview geführt von Svenja Kopp I Symbolbild: Unsplash

Über den Autor

Redaktion GreenKIDZ.de

Leave a Comment