Kinder-Spielzeug Kleinkind-Spielzeug Magazin

Mitwachsende Möbel für mehr Nachhaltigkeit im Kinderzimmer

Modulare Kinderzimmer-Regale

Kinder wachsen wahnsinnig schnell. Gut, wenn es die Möbel auch tun. Dieses Regalsystem sorgt dank modularer Bauweise für mehr Flexibilität und Nachhaltigkeit im Kinderzimmer.

Wäre es nicht schön, wenn die Kinderzimmereinrichtung ganz einfach mit den Kleinen mitwächst? stocubo macht’s möglich: Das Regalsystem lässt sich individuell auf die Bedürfnisse der Kinder anpassen. Aus der Wickelkommode wird zum Beispiel im Handumdrehen ein Kinderzimmer-Regal, die einzelnen Module der Kinderküche lassen sich ebenfalls zu neuen Möbelstücken umfunktionieren. Im Interview erzählt uns stocubo Geschäftsführerin Julia Haneke von ihrem modularen Bausystem und von der nachhaltigen Produktion ihrer (Kinder-)Möbel.

stocubo Geschäftsführerin Julia Haneke
Geschäftsführerin Julia Haneke Bild: stocubo

GreenKIDZ: Frau Haneke, stocubo produziert modulare Regalsysteme, was ist das Besondere daran?

Julia Haneke: Das besondere an unserem System ist die Flexibilität. Da unsere Module nur mit Klammern befestigt werden, kann man das Regal mit wenigen Handgriffen zu einem ganz anderen Möbel umbauen oder auch einfach nur um ein paar neue Cubes erweitern. Man muss dabei noch nicht einmal die Cubes ausräumen. Damit passt sich unser Regalsystem wirklich dem Leben an und wächst mit der Sammlung oder den Kindern mit. Darin liegt für uns auch die eigentliche Nachhaltigkeit des Systems. Denn wenn sich die Lebensbedürfnisse oder die Wohnung ändern, muss man sich nicht ein neues Möbelstück kaufen, sondern kann die Cubes einfach so aufbauen, wie es gerade am besten passt.

Was unser System aber auch von den anderen Anbietern unterscheidet, ist unsere eigene Produktion direkt in Berlin. Wir lagern den Produktionsprozess also nicht ins günstigere Ausland aus, sondern erhalten den gesamten Wertschöpfungsprozess mitten in Berlin. Mit guten Arbeitsbedingungen und fairen Löhnen für alle Mitarbeitern und kurzen Transportwegen direkt zum Kunden.

Welche stocubo-Produkte eignen sich speziell für das Kinderzimmer?

Da alle Produkte aus besonders schadstoffarmem, nachhaltigem MDF produziert werden, eignen sie sich alle auch für das Kinderzimmer. Dank unsere diversen bunten Einschübe lässt sich mit unseren Cubes auch ganz wunderbar Ordnung halten. Alle Einschübe können als Spielaufbewahrungsbox einfach aus dem Regal genommen und anschließend wieder verstaut werden. Dazu kommen natürlich noch unsere extra für Kinder entwickelten Möbel: die mitwachsende Kinderküche, unsere Würfelbox und ganz neu auch die modulare Wickelkommode, die, sobald man den Wickelaufsatz nicht mehr benötigt, ganz schnell zum Kinderregal oder -sideboard umgebaut werden kann und somit den Grundstein für die stocubo-Sammlung legt.

Kinderküche, Würfelbox und Wickelkommode
Kinderküche, Würfelbox und Wickelkommode I Bilder: stocubo

Worin unterscheidet sich zum Beispiel die stocubo-Kinderküche von herkömmlichen Kinderküchen?

Die stocubo-Kinderküche ist genauso flexibel und nachhaltig wie unser gesamtes System. Sie wird komplett aus nachhaltigem MDF gebaut und mit ganz viel Liebe zum Detail in echter Handarbeit hergestellt. Damit passt sie nicht nur vom Design komplett zu unserem Regalsystem und ist so auch außerhalb des Kinderzimmers ein echter Hingucker. Sie ist aber auch genauso modular erweiterbar und wächst damit mit den Kindern mit. Das Grundmodul ist perfekt für die ganz kleinen Kinder, wenn sie aber schon ein bisschen größer sind, kann die Küche man einfach mit zwei Modulen erhöhen. Und sind die Kinder dann aus dem Kinderküchenalter herausgewachsen, lassen sich die meisten Module einfach als Regal weiternutzen.

Thema Sicherheit: Welche Materialien verwenden Sie für die stocubo-Produkte und halten diese den besonderen Ansprüchen von Kindern stand?

Wir verwenden ausschließlich hochwertiges MDF aus FSC-zertifizierter, nachhaltiger Forstwirtschaft und Produktion in Deutschland. Der naturbedingt in MDF enthaltene Formaldehyd-Wert liegt bei 0,1 mg/qm und damit weit unterhalb des zulässigen Grenzwertes von 3,5 mg/qm. Damit können unsere Cubes bedenkenlos im Kinderzimmer genutzt werden. Die weißen Module sind außerdem mit einer besonders robusten Melaminharzbeschichtung versehen, die ganz einfach gereinigt werden kann.

Nachhaltige Möbelherstellung
Der Herstellungsprozess I Bild: stocubo

Kinder haben es gern bunt! In welchen möglichen Farben sind die stocubo-Regale zu haben?

Wir bieten unsere Einschübe und Türen momentan in sieben Farben an: Denimblau, Vanillegelb, Pistaziengrün, Kaschmirgrau, Chinarot, Limonengrün und Grau. Damit kann man das Kinderzimmer sowohl in schönen Pastelltönen, als auch in knalligen Farben gestalten.

Welches Feedback zu Ihrem System bekommen Sie speziell von Eltern?

Von Eltern bekommen wir oft das Feedback, wie sehr sie unsere Kinderküche lieben, da sie sowohl ästhetisch so schön ist, als auch viele besondere kleine Details (wie z.B. die kleinen Magnete hinter den Drehreglern am Herd, die bei jeder Umdrehung so schön klicken) hat.

Ein anderes Feedback, das wir oft bekommen, ist, dass es besonders schön ist, dass die Kinder ihr Kinderzimmer dank unserer Module ganz einfach mitgestalten können, indem sie ihre Cubes so aufbauen können, wie sie es gerade gerne möchten. Da ich selber Mutter bin, kann ich zudem aus Erfahrung sagen, wie praktisch es ist, wenn man die Cubes immer wieder neu stapeln kann. Unsere stocubo-Wickelkommode war z.B. nur sechs Monate im Einsatz, danach war meine Tochter einfach zu aktiv und wir haben das Wickeln kurzerhand auf den Boden verlagert. Den Wickelaufsatz haben wir einfach abgenommen und die Cubes als Kinderkommode bzw. -regal für alle Klamotten und die ersten Spielsachen umgebaut. Mittlerweile ist das Regal schon dreimal umgebaut und entsprechend der Spielzeugsammlung erweitert worden.

Modulare Kinderzimmereinrichtung
Flexible und schöne Kinderzimmer-Einrichtung I Bild: stocubo

Können Sie uns verraten, ob zukünftig weitere Kinderregale von stocubo geplant sind?

Ja, auf jeden Fall – wir haben schon konkrete Ideen, von denen wir hoffentlich einige noch in diesem Jahr umsetzen können, wie z.B. den mitwachsenden Schreibtisch oder ein modularer Kinderkaufladen. Ich finde, unser nachhaltiges, modulares System ist einfach wie gemacht für schöne Kindermöbel. Die Ideen kommen mir dabei meist in unserem eigenen Kinderzimmer.

Macht sich gut im Kinderzimmer-Regal: Nachhaltiges Holzspielzeug.

Übrigens: GreenKIDZ ist auch bei Instagram!

Ein Interview geführt von Svenja Kopp I Symbolbild: stocubo

Über den Autor

Redaktion GreenKIDZ.de

Leave a Comment