Kind Kinder-Aktivitäten Kinder-Spielzeug Kleinkind-Aktivitäten Kleinkind-Spielzeug Magazin

Mit plastikfreien Luftballons der Ballondrucker feiern, ohne der Umwelt zu schaden

Verfasst von LifeVERDE

INTERVIEW | Luftballons sind ein Hingucker auf Partys, Hochzeiten oder in der Öffentlichkeit als Werbeträger. Wir stellen dir plastikfreie Luftballons ganz ohne bedenkliche Zusatzstoffe vor.

Luftballons machen auf Feiern immer gute Laune, vor allem dann, wenn jeder seine Wünsche aufschreibt und den Helium-Ballon fliegen lässt. Wenn der Ballon aber später auf dem Boden oder in Bäumen landet, freuen sich Menschen und besonders Tiere gar nicht darüber. Vögel verwechseln die Ballons häufig mit Nahrung, fressen diese und verhungern im schlimmsten Fall. Das liegt daran, dass herkömmliche Luftballons häufig aus Kunststoff oder Gummi bestehen und somit nicht kompostierbar sind. Zudem enthalten sie viele schädliche Inhaltsstoffe. Biologisch abbaubare Luftballons aus Naturlatex können eine umweltfreundlichere Alternative sein. Diese kannst du sogar mit ungiftigen Inhaltsstoffen bedrucken lassen und auch das Zubehör ist kompostierbar. Die Ballondrucker-Luftballons werden in den Westeifel Werken von Menschen mit Handicap produziert. Mehr zu den Hintergründen erzählt uns Klaus Saitzek von den Ballondruckern.

LifeVERDE: Hallo Klaus, bitte stellt euer Unternehmen einmal kurz vor.

Klaus: Die-ballondrucker.de gehören zu den Westeifel Werken Westeifel Werke gGmbH der Lebenshilfen Bitburg, Daun, Prüm. Diese wurden 1979 gegründet und sind ein gemeinnütziges Unternehmen. Wir betreiben nach SGB IX § 136 ff. eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) mit unseren 4 Tochterunternehmen an insgesamt 13 Standorten in der Eifelregion. Mehr als 700 Menschen mit geistiger, körperlicher und seelischer Beeinträchtigung werden in ihrer Persönlichkeit gefördert, erhalten berufliche Bildungsmaßnahmen und sind zugleich sinnvoll tätig.

In eurer Ballondruckerei bedruckt ihr Luftballons aus 100% Naturlatex. Wo liegt hier der Vorteil gegenüber herkömmlichen Luftballons?

Unsere Naturlatex Luftballons enthalten keinerlei bedenkliche Zusatzstoffe und sind komplett plastikfrei! Sie bestehen aus Naturkautschuk und geringen Mengen Farbpigmente, die ebenfalls unbedenklich für Gesundheit und Umwelt sind, weil sie hauskompostierbar sind. Sollte mal ein Ballon in der Natur landen, zersetzt er sich innerhalb einiger Monate rückstandslos. Weiterhin werden unsere Luftballons ständig von unabhängigen Instituten (z. B. Fresenius) kontrolliert, überwacht und geprüft. Sie können bedenkenlos an Kinder weitergegeben werden, da sie den Vorschriften der Toy Safety Regulations (geprüft nach DIN EN71-3 für Kinderspielzeug) entsprechen. Zusammenfassend können wir somit aus Überzeugung sagen, dass unsere Luftballons eine gute Umweltbilanz haben und bei verantwortungsbewusster Anwendung Ballons viel Farbe, Spaß und Kreativität in die Welt bringen.

Wenn also einer eurer Luftballons nach einer Feier im Park liegen bleibt, macht das einen Unterschied zu einem herkömmlichen Luftballon?

Dadurch, dass unsere Luftballons aus Naturkautschuk bestehen, hinterlassen sie keine schädlichen Rückstände und sind biologisch abbaubar. Auch die in geringen Mengen zugegebenen Pigmente sind organischer Herkunft. Da der natürliche Zersetzungsprozess, abhängig von äußeren Umwelteinflüssen wie Sonne, Regen, etc., einige Monate andauern kann (vergleichbar mit einem Eichenblatt), raten wir dennoch ausdrücklich von Ballonwettflügen ab, da hierbei die Ballons unkontrolliert in der Umwelt landen. Wir weisen unsere Kunden stets auf einen sorgsamen Umgang hin und bitten darum, die Ballons ordnungsgemäß im Biomüll zu entsorgen.

Wie sieht es mit der Ökobilanz eurer Farben aus?

Unsere Ballondruckfarben sind frei von giftigen Schwermetallen wie Blei oder Cadmium. Wir verwenden hochwertige Druckfarben, speziell entwickelt für die Bedruckung von Latex-Luftballons. Die Farben besitzen eine sehr gute Abriebfestigkeit, Deckkraft, Farbreinheit und Farbbrillanz. Die Grundlage der Farbe besteht aus Naturlatex, wodurch die Farbe sich beim Aufblasen mit dehnt und somit ein optimales Druckbild gewährleistet wird. Die Rohwaren unserer Druckfarben entsprechen ebenfalls der Spielzeugnorm EN 71/3 und sind für den indirekten Einsatz bei Lebensmittelverpackungen geeignet.

Mit steigender Nachfrage zu nachhaltigen Luftballons steigt natürlich auch die Konkurrenz eurer Ballondruckerei. Was ist gerade an den Westeifel Werken so besonders?

Neben den sozialen Aspekten setzen wir für unsere Produktion nur hochwertige Rohstoffe ein, um das perfekte Druckergebnis zu gewährleisten. Unsere Ballons stammen – bis auf unsere FSC®– und Fair Rubber® zertifizierten Luftballons – ausschließlich aus europäischer Produktion. Wir arbeiten mit besten Herstellungsverfahren und achten auf erstklassige Verarbeitung. Das hat uns zu einem Qualitätsführer im Markt gemacht. Entlang der Wertschöpfungskette finden ständig Qualitätskontrollen von unabhängigen Prüfinstituten statt. Nachhaltigkeit ist uns sehr wichtig und seit Bestehen ein Anliegen. Unsere Naturlatex-Ballons sind 100 % biologisch abbaubar und daher bereits seit jeher eines der umweltfreundlichsten und nachhaltigsten Werbemittel. Unser Sortiment an Folienballons haben wir weitestgehend reduziert und verweisen unsere Kunden darauf, dass diese Ballons für den Mehrfachgebrauch gedacht sind und diese verantwortungsbewusst entsorgt werden müssen. Die Überarbeitung unseres Sortiments auch nach ökologischen Aspekten ist ein stetiger Prozess. Um Plastiknutzung zu vermeiden, nutzen wir Papierverpackungen, auch unser Zubehör ist sogar hauskompostierbar: Haltestäbe aus Papier, die dazugehörige Ballonhalterung aus gepresster Papierfaser oder Öko-Fixverschlüsse aus Pappe mit oder Papierband. Wir denken global und handeln lokal. Der Mehrfachnutzen unserer Bevorzugung regionaler und europäischer Hersteller liegt darin, dass sämtliche Rohmaterialien durch kurze Transportwege und -zeiten ständig verfügbar sind, wodurch der CO2-Ausstoß reduziert wird. Dadurch können wir problemlos sämtliche europäische Sozialstandards und gesetzliche Vorgaben einhalten.

_________________________________

Das ganze Intervierw findest du bei LifeVERDE.de: Mit plastikfreien Luftballons der Ballondrucker feiern, ohne der Umwelt zu schaden 

Folg uns auf Instagram, um keine nachhaltige Alternative mehr zu verpassen: GreenKIDZ

Über den Autor

LifeVERDE

Leave a Comment