Magazin Schwangerschaft

Die wohl nachhaltigste Geschenkidee? Einen Baum zu jedem Anlass verschenken

Viele kennen den Brauch und verschenken zur Feier der Geburt eines Kindes ein Bäumchen. Das ist wohl das umweltfreundlichste Geschenk überhaupt. Aber warum nicht auch zu anderen Anlässen?

Warum einen Baum nicht auch zu anderen Anlässen verschenken als nur zur Geburt? Das dachten sich die Gründer von SchenkeinBäumchen auch und lassen die alte Tradition neu aufleben. Mit jedem ihrer persönlichen Geschenkbäume machen sie die Welt ein bisschen grüner.Dabei kann zwischen verschiedenen Baumarten je nach Symbolik gewählt werden. Bis Weihnachten ist nicht mehr lange hin – wie wäre es zum Beispiel mit einer Zuckerhutfichte für deine Lieben? Lies hier, wie du anderen damit eine Freude machen kannst.

GreenKIDZ: Hallo Marcus, welcher Gedanke steckt hinter SchenkeinBäumchen?

Marcus Wind: Mit SchenkeinBäumchen wird eine alte Tradition wiederhergestellt: einen Baum zu pflanzen, wenn ein wichtiges Ereignis im Leben geschieht. Für jede Gelegenheit gibt es einen jungen Geschenkbaum mit entsprechender Symbolik. Wir versuchen mit unserem Konzept die Welt etwas „grüner“ zu machen. 

Die Bäumchen sind als Geschenk sehr beliebt. Welche Baumarten sind zum Verschenken erhältlich?

Im Prinzip können wir das ganze Jahr hindurch die folgende Bäumchen liefern: Apfelbaum, Birkenbaum, Birnbaum, Eichenbaum, Ginkgo biloba, Orangenbaum, Haselnussbaum, Lorbeerbaum, Magnolienbaum und Olivenbaum. Am Ende des Jahres gibt es selbstverständlich auch noch die wunderschöne Zuckerhutfichte als Weihnachtsbaum. Für Geschäftskundschaft, die höhere Auflagen benötigen, können wir auch andere Baumarten liefern.

schenkeinbaeumchen_gruppe

Wie läuft das Verfahren ab? Kaufe ich den Baum selbst, oder wird er dem Empfänger zugeschickt?

Im Bestellprozess wählen Sie das gewünschte Bäumchen und die Geschenkverpackung. Danach gibst du deine persönliche Nachricht und die gewünschte Lieferadresse ein. Auf diese Weise kann das Bäumchen direkt an den Empfänger geschickt werden. Wenn du den Baum lieber persönlich überreichen möchtest, ist dies natürlich auch möglich. Dann brauchst du nur deine eigene Adresse einzugeben. Im Bestellvorgang kann auch das gewünschte Lieferdatum eingegeben werden. Du kannst also lange im Voraus bestellen.

Wie steht SchenkeinBäumchen zum Thema Nachhaltigkeit?

Wir versuchen mit unserem Konzept die Welt etwas ,,grüner” zu machen. Ein Baum ist ein natürliches und umweltfreundliches Produkt und damit eins der nachhaltigsten Produkte, die man verschenken kann. Wenn die Besitzer*innen den Baum richtig pflanzen und pflegen, haben sie ein Geschenk für immer. Nachhaltiger geht es nicht, oder?  

Zu welchen Anlässen eignet es sich, ein Bäumchen zu schenken?

Ob es sich nun um ein Geschenk für eine geschäftliche Veranstaltung (Kongress, Veranstaltung, Messe, Weihnachtsgeschenk) handelt oder für einen besonderen persönlichen Anlass (Geburt, Hochzeit, neue Wohnung), für jede Gelegenheit haben wir das passende Bäumchen in unserem Sortiment. 

schenkeinbaeumchen_hochzeit

Warum ist ein Baum ein besonders schönes Geschenk zur Geburt?

Seit Tausensen von Jahren werden Geburtsbäume gepflanzt um neues Leben zu feiern. Mit einem Geburtsbaum drückst du den Wunsch aus, dass sich das Kind in einer gesunden und grünen Welt entwickeln und aufwachsen kann. Die Tradition besagt, dass das Wachstum und die Entwicklung von Kind und Baum nach demselben Muster erfolgen.

Hast du selbst auch Bäumchen zu besonderen Ereignissen gepflanzt, die dich täglich begleiten?

Bei uns Zuhause im Garten gibt es inzwischen verschiedene Bäume: ein Apfelbaum, den wir als Hochzeitsgeschenk erhalten haben, ein Ginkgo biloba als Erinnerungsbaum an ein verstorbenes Familienmitglied und eine Eiche als Einzugsgeschenk.

Vielen Dank für das Interview!

_____________________________

Wenn du mehr Geschenkideen zur Geburt brauchst, dann lies auch den Artikel: Nicht noch ein Kuscheltier! Dein nachhaltiger Geschenkeguide zur Geburt

Folg uns auch gerne auf Instagram: GreenKIDZ

Bilder: Unsplash, SchenkeinBäumchen

Über den Autor

Redaktion GreenKIDZ.de

Leave a Comment